Theater-Rückblick 2019

Ein vielfältiges Theaterjahr neigt sich dem Ende zu! Ein Spieljahr voll von berührenden Momenten, verwunderlichen (Polit-) Ereignissen und spannenden Theaterstunden.Wir lassen die (subjektiv!) besten Stücke noch einmal Revue passieren.

„CABARET“

MIT DEM GESCHMACKVOLL IN SZENE GESETZTEN ERFOLGSMUSICAL „CABARET“ STARTETE DIE VOLKSOPER AM SAMSTAG IN IHRE NEUE SPIELSAISON. DEM BERÜHMTEN FILMKLASSIKER MIT LIZA MINELLI UND JOEL GREY STAND DIE VOLKSOPER AN DIESEM ABEND -DANK BRILLANTER BESETZUNG- IN NICHTS NACH.

„Die Migrantigen“: Film geht Bühne, Oida!

Nach dem großen Kinoerfolg von 2017 bringt Josefstadt-Direktor Herbert Föttinger die krass sympathische Ausländerkomödie „Die Migrantigen“ auf die Bühnenbretter der Kammerspiele. Regie bei der Bühnenversion von Arman T. Riahis, Aleksandar Petrovic‘ und Faris Rahomas Erfolgsfilm führte der in Thessaloniki geborene Theaterregisseur Sarantos Georgios Zervoulakos.

12